Mitteilungen

ÖL Sandua ERNEUERT QUALITÄTSNORM IFS und BRC

   

 Sandua Öle erneuert in Qualität Juni Standards IFS und BRC hat sich seit 2014 in seiner Arbeitsweise angewandt.

Spanien unternehmen seit über 40 Jahren bis hin zur Verpackung und Vermarktung von Ölen gewidmet, beschlossen, dieses Qualitätsmanagementsystem zu implementieren, da es eine hervorragende internationale Anerkennung hat, die ihnen hilft, besser seine Übersee-Markt zu erweitern, obwohl die Anforderungen, die sie Laura Sandua Manager sind einzuhalten stimmt "hohe Nachfrage", sagt Sandua Öle.

So sehr, dass im Jahr 2014 hatte das Unternehmen neue Investitionen und Umrüsten zu machen, auf die IFS und BRC-Standards anzupassen.

Die Erneuerung dieser Qualitätsstandards bedeutet für Öle Sandua "der physischen Umgebung unserer Kunden halten die Qualität während des gesamten Prozesses, um sicherzustellen, dass das Unternehmen Jahr für Jahr zu machen ist in der Entwicklung ihrer Tätigkeit", erklärt der Manager des Unternehmens.

Die BRC (British Retail Consortium) ist ein Standard, der von der britischen Supermarktketten veröffentlicht und erfordert dokumentierte Genehmigung der Lebensmittelsicherheit und Qualität zu gewährleisten. Diese Verteiler sind Asda, Tesco, Waitrose und Sainsbury, zum Beispiel.

 Der IFS Food Standard ist ein Standard für Lebensmittelsicherheit und Qualität, die die deutsche Vereinigung von Supermarktketten, HDE (Hendelsverband Deutschland) veröffentlicht. Es wurde auch von seiner Französisch gleichwertig angenommen wurden, die FCD (Fédération des entreprises du Commerce et de la Distribution) und seine italienische Äquivalent (Federdistribuzione). Unter den Händlern sind Aldi, Lidl, Carrefour, Auchan und Metro.

 Beide Standards sind in erster Linie Anbieter von großen Lebensmittelhändler ausgerichtet.